7 May
12 May
Montag, 7. Mai

20.00 Uhr
Präsentation des Buches
"José López-Cepéro"
(Der Dichter von Cante, Der Cante eines Dichters)
Autor: Antonio Conde González-Carrascosa
Referenten:
Luis Soler Guevara. Flamencologist Schriftsteller
Chemi López. Direktor der Tonträgerfirma
Antonio Conde González-Carrascosa. Autor
Versammlungshalle
Organisiert von: Vocalía de Narrativa y Ensayo


Dienstag, 8. Mai

19.30 Uhr
Europa-Mittelmeer-Tribüne
Konferenz: "Sicherheit und Verteidigung in einer seltenen Welt"
Sprecher: Rubén García Servet. Generalleutnant der Luftwaffe. Kommandant des South Air Operations Center der NATO. Bachelor für Politikwissenschaft und Recht
Vorsitzende: Victoria Abón. Präsident des Athenaeums
Moderator und Moderator: Francisco Carrillo Montesinos. Direktor der Europa-Mittelmeer-Tribüne
Versammlungshalle
Organisiert von: Präsidentschaft und TEM


Mittwoch, 9. Mai
 
19.00 Uhr
Workshop Der Wortschöpfer
Thema: "L 'ordre du jour", von Éric Vuillard. Goncourt-Preis 2017 "
Geschenke: Luz Haffner
Sala Muñoz Degrain
Organisiert von: Vocalía Nuevas Líneas

20.00 Uhr
Esskultur und Staatsbürgerschaft im Ateneo
Konferenz: "Die Bedeutung des Angebots der UMA in Sachen Tourismus und Gastronomie"
Sprecher: Antonio Guevara Plaza. Doktor in Wirtschafts- und Wirtschaftswissenschaften. Dekan der Fakultät für Tourismus der Universität von Málaga
Präsentiert von: Fernando Sánchez Gómez. Journalist und Doktor in Sozialwissenschaften und Kommunikation durch die UPV
Moderator: Regina Camacho Carvajal. Sekretär der Malacitana Charter und Vocal of Food Culture des Athenäums
Versammlungshalle
Organisiert von: Vocalia de Cultura Alimentaria und La Carta Malacitana



Donnerstag, 10. Mai

19.30 Uhr
Zyklus: Vorgeschichte in Málaga
Konferenz: "Die Neandertalersiedlung in der Halbinsel"
Sprecher: Javier Baena Preysler. Professor für Urgeschichte. Autonome Universität von Madrid
Versammlungshalle
Organisiert von: Vocalía de Historia / Participación Ciudadana und Archäologische Vereinigung Yacimientos de la Araña


Freitag, 11. Mai

20.00 Uhr
Vortrag des Fotografen und Autodidakters EDU ACOSTA
Vorveröffentlichung der Dokumentation "Visages Dörfer" (Gesichter und Orte) der Regisseurin Agnés Varda, JR
Es ist eine Zusammenarbeit zwischen der Veteranin Agnés Varda und dem urbanen Grafiker und Fotografen JR, einem jungen Franzosen, der für seine eindrucksvollen visuellen Arbeiten bekannt ist, die aus riesigen grafischen Interventionen in Straßen und Dächern verschiedener Städte auf der ganzen Welt bestehen.
Dieser Dokumentarfilm wurde in der letzten Ausgabe der Oscars in der Kategorie des besten Dokumentarfilms nominiert. Er wurde auch für die offizielle Auswahl der Filmfestspiele von Cannes ausgewählt (außer Konkurrenz) und erhielt den Preis für den besten Dokumentarfilm des Toronto Festivals. im Kreis der Kritiker von New York, im Kreis der Kritiker von Los Angeles, unter anderen Anerkennungen.
Versammlungshalle
Organisiert von: Vocalia de Educación
 
Samstag, 12. Mai

20.00 Uhr
Ausstellung und Tag "Frau & Architektur"
Präsentieren und koordinieren: Daniel Rincón de la Vega, Arzt Architekt, Mitglied des Offiziellen Architektenkollegs von Malaga und Borja Peñalosa Bejarano
Versammlungshalle
Organisiert von: Offizielle Schule der Architekten von Málaga, Vokabular für plastische und audiovisuelle Kunst und Wortschatz der Architektur und Urbanismus.
Anlässlich der Feierlichkeiten zur "Weißen Nacht 2018" organisiert das Offizielle Architekturkolleg von Málaga in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum der Stadt Málaga und dem Ateneo eine Vorführung, bei der den Architekten eine Reihe von Arbeiten und Interviews vorgestellt werden. mit dem Ziel, das Panorama sichtbar zu machen, das für Frauen in der Entwicklung ihrer Tätigkeit als Architekt gezeichnet ist.