29 May
19:00

Ateneo Libre de Benalmádena



Die Sekundarbildung ist die Phase, in der sich die meisten Probleme unseres gegenwärtigen Bildungssystems konzentrieren. Der Versuch, die Informationen, die die Medien an uns übermitteln, mit Gelassenheit und so objektiv wie möglich zu analysieren, setzt eine Reihe grundlegender Informationen voraus, über die nicht jeder von uns verfügt. Die verschiedenen regulatorischen Änderungen, die im Laufe der Jahre stattgefunden haben, haben in dieser Hinsicht nicht viel zusammengearbeitet. Der Versuch, ein wenig Ordnung in die Reihe der Akronyme zu bringen, in denen diese Abfolge von Bildungsstandards geändert wurde, wird eines der Ziele des Treffens sein.

José Antonio de la Vega Muñoz hat einen Abschluss in Mathematik von der Universität Malaga und unterrichtet seit 30 Jahren an verschiedenen Zentren in Andalusien.