9 Jan
19:00

Die Gründung von Arroyo de la Miel ist mit der Figur von Félix Solecio verbunden, einem typischen Vertreter der wohlhabenden Bourgeoisie der Aufklärung, der zum Instrument des Willens von José Gálvez wurde, seinem Beschützer und allmächtigen Vertreter des Modernisierungsplans, den Carlos III für Spanien gesucht, und dies wiederum profitierte von seinem Volk Macharaviaya und der Ablehnung der Farm Arroyo de la Miel bei der Erweiterung ihrer Industriepläne.

Dieser "Naipero" italienischer Abstammung hatte mit den königlichen Perquisiten ein großes Vermögen angehäuft und befürwortete die lokale Entwicklung, bevor er durch die enormen Schulden, die er hatte, seine Waren verkaufen musste. Sein Wissen und Studium ist für alle Liebhaber der Geschichte von Benalmádena von grundlegendem Interesse.

MARIA DEL CARMEN MARTIN LARA hat einen Abschluss in Geschichte, arbeitet als offizieller Chronist von Benalmádena und leitet die Öffentliche Bibliothek von Arroyo de la Miel.