24 May

Kultur Ateneo Andaluz Arbonaida, El Cuervo de Sevilla










Ateneo neuer Vorschlag Arbonaida um Flamenco, zu diesem Zeitpunkt, in dem sie entwickelt den Kurs des Flamenco Perkussion und Türen V-Zyklus Flamenco La Juaniquín Hut.
 
Mittwoch 24. Mai, Master Kompass, Tänzer professioneller Schlagzeuger, José Suárez „Torombo“ wird zwei Meisterklassen geben:
 
18h-19: 30h. Der Ursprung des Kompasses durch die Palmen und die Cajon.
 
21h bis 22: 30h. Der Herzschlag. Kompass durch die fünf Sinne.
 
José Suárez Torombo ist ein Künstler mit einer langen Karriere. derzeit integriert in das Unternehmen Argentinien Sänger Bühnen der Welt mit Künstlern wie Rocío Jurado, Paco de Lucía, Camarón, Farruco, Raimundo Amador, Farruquito, Lebrijano, Moraito Chico, Antonio Canales geteilt etc.
 
Er hat auch als künstlerischer Leiter der Shows „Al-Andalus“, „Incognito“, „De Triana bis dreitausend“, „Boboterapia“ und „Feuer und Erde“, die Teilnahme an der neuesten Ausgabe der Bienal de Sevilla serviert.
 
Seit 20 Jahren ist Thrombus Lehre als Lehrer der Sprache in der Körpersprache gewidmet zusammen mit den Basen Kompass und Flamenco musikalischen Sinns, mit einem echten und selbstlernende Verfahren, die künstlerischen transzendiert in der Lehre und die Übertragung gehen der menschlichen Werte. Seine Lehren an der Kunst Studio Flamenco gelehrt befinden sich in Corralones Pelikan (Sevilla), erweitert seine Tätigkeit an der Universität von Sevilla und Pablo de Olavide, Gefängnisse, Entgiftungszentren und Stadtteilen, in denen macht eine schöne Sozialarbeit .
 
Eine einmalige Gelegenheit, IM RAVEN.
 
Die Registrierung ist geöffnet vom 17. Mai bis zum Tag Aktivität.
 
 
 
Kontakt: Gonzalo Amarillo. Telefon 606 748 075