10 Oct
20:30

Athenaeum von Motril



Konferenzkolloquium zum Thema tollwütige Nachrichten: Klimawandel.

Wir sind einer echten Bedrohung ausgesetzt: Die Abschwächung der Ozonschicht, der Überschuss an CO2 und anderen Treibhausgasen in der nahen Atmosphäre führen zu einem beschleunigten und beispiellosen Anstieg der Durchschnittstemperatur des Planeten und der globalen Erwärmung.

Saturio Ramos Vicente , PhD in Physik und Professor an der Universität von Sevilla, wird uns seine autorisierte Vision dieses großen Problems vorstellen, das uns alle mit der Konferenz "Leckage und Schäden auf Dächern: Die Erde stirbt" betrifft.

Es wird von Laura Díaz Enriquez , Mitglied unseres Athenaeum, am kommenden Donnerstag, den 10. Oktober, um 20.30 Uhr in der Aula des Palastes der Kunst Ventura Schule von Motril präsentiert.