30 Jan
19:00

Ateneo Libre de Benalmádena

Der Freie Athener von Bebnalmadena hat das Vergnügen, Sie zu Ihrer nächsten Versammlung einzuladen, bei der die Figur "CARMEN DE BURGOS (COLOMBINE), Andalusier, Fortgeschrittener des Feminismus, Schriftsteller und unter uns noch nicht bekannt ist. de Rosa Ballesteros Garcia, Doktor der Geschichte und spezialisiert auf Gender.

 

Carmen de Burgos "Colombine" (Almería, 1867-Madrid, 1932). Lehrerin, Journalistin, Schriftstellerin, Schriftstellerin, Sozialaktivistin und Feministin, ateneist, masone und vor allem Pionierin in unserem Land zu einer Zeit, als Frauen im Schatten eines Mannes gehalten wurden: Vater, Ehemann oder männliches Mitglied die Familie Sie war eine der Frauen, denen es gelang, einen eigenen "Lehrplan" zu haben.

Er schrieb aus einer heute als Gender-Perspektive bezeichneten Perspektive, lange bevor dieses Konzept existierte. Er war sich der Macht bewusst, die mit dem Erreichen der Leser kam. Einer seiner ersten Berichte befasste sich mit der Situation von Kindern in Gefängnissen. Das war erst der Anfang einer ordentlichen Karriere: mehr als einhundert kurze Romane, ein Dutzend lange Aufsätze, Übersetzungen, fast 10.000 Presseartikel ...

Er starb "mit seinen Stiefeln", während er zur Verteidigung von Frauen Vorträge hielt. Er starb und sagte: "Ich sterbe glücklich, weil ich Republikaner bin". Sie war die erste Frau, die die Franco-Diktatur in ihre "schwarze Liste" von "non gratos" -Zeichen aufgenommen hatte.

 

ROSA Mª BALLESTEROS GARCIA (Toledo, 1948)

rosaballesterosgarcia@gmail.com

* Abschluss in Philosophie und Briefe (UMA).

* Research Sufficiency: Promotionsprogramm "Soziale Gruppen und kollektive Mentalitäten in der modernen und zeitgenössischen Geschichte".

* Doktor der Zeitgeschichte (UMA)

* Hochschulexperte für Gender und Chancengleichheit (UMA)

* Spezialistin für Frauengeschichte. Schriftsteller und Dozent.

Xº "Victoria Kent" Forschungspreis der Universität von Málaga

Verwandte Forschungsgruppen:

Gruppe für andalusische historische Forschung (GRIHAN)

Seminar zu interdisziplinären Frauenstudien (SEIM / UMA)

Spanische Gesellschaft zur Erforschung der Frauengeschichte (AEIHM)

Mitglied des Netzwerks der Einheit für die Gleichstellung andalusischer öffentlicher Universitäten (RUIUPA).

Kollaborationen als Experte (Externer Gutachter)

Magazin für Sozialgeschichte

Bet Social Sciences Magazine (Redaktionsausschuss und externer Evaluator)

L'Atalante Journal der Filmwissenschaft.

Milcayac (Universität von Cuyo, Argentinien)

Veröffentlichte Bücher:

(2017): Das Kino ist nicht nur ein Spiel von Männern. Regisseure von Stummfilmen , Editorial Académica Española (EAE), ISBN 978-620-2-24531-9,2017.

(2014): Mit ausländischem Namen. Biofilmografien von Schauspielerinnen im spanischen Kino (1916-1950) . Málaga, Publikationsdienst der Universität Málaga (SPICUM), Sammlung Athena.

(2010): Filmschreiber. Galerie der Autoren (1934-2000) . Málaga, Publikationsdienst der Universität von Málaga, Oberst Atenea Nr. 71.

(2010): Töchter von Galiana. Eine literarische Reise mit Toledo im Hintergrund . Ciudad Real, Almud, Ausgaben von Castilla-La Mancha, Añil Library.

(2012): Toledo, Traumfabrik. Das Kino in Toledo (1901-2010), Toledo, Editorial Covarrubias.

(2001): Die portugiesische feministische Bewegung: Vom Erwachen der Republikaner zum salazaristischen Ausschluss (1909-1947) . Málaga, Universität von Málaga, Oberst Athena.

(2000): María Veleda . Madrid, Ediciones del Orto.

Über Carmen de Burgos "Colombine"

"Briefe an einen portugiesischen Freund (Carmen de Burgos an Ana de Castro Osório)" in La Mujer (II). Proceedings III Kongress von Andalusien, Córdoba, Publikationen Obra Social Cultural Cajasur, 2002, pp. 21-39.

"Der krausismo und die weibliche Ausbildung in Spanien: Carmen de Burgos und Dolores Cebrián, Lehrer der Normalen von Toledo" in Teaching and Investigation. Zeitschrift der Universitätsschule Toledo , Jahr XXVII (Januar-Dezember), 2. Periode, Nr. 13, 2003, pp. 7-38.

"Carmen de Burgos, eine Frau aus der" Ordnung ": Eine Lehrerin namens Colombine (I)" in La Tribuna de Toledo (4-5-2004), pp. 14-15.

"Carmen de Burgos, eine Frau außerhalb der" Ordnung ": Eine pädagogische Reise (II)" in La Tribuna de Toledo (18-5-2004), pp. 14-15.

"Carmen de Burgos, eine Frau aus der" Ordnung ": Die Stadt der Christen (III)" in La Tribuna de Toledo (1-6-2004), pp. 20-21.

"Die von Colombine (XI) fiktionalisierten Heldinnen" in La Tribuna de Cuenca (10.12.2004), pp. 12-13.

"Colombine und die" mysteriösen Ablenkungen "als Masona" in La Tribuna de Cuenca (12-11-2004), S. 26. 12-13.

"Die" mysteriösen Ablenkungen ": kolumbianische und portugiesische Freimaurerei" in Aposta digital. Journal of Social Sciences , Nr. 15, Februar 2005, S. 1-21.

"Carmen de Burgos Seguí" in SÁNCHEZ SANCHEZ, Isidro (Koord.), Bildung, Wissenschaft und Kultur in Spanien: Aufstieg und Zusammenbruch (1907-1940) , Almud, Ediciones de Castilla-La Mancha, 2012.

"Der Feminismus" ben comportado "von Ana de Castro Osório" in Iberoamerikanischen Frauen und Menschenrechten , 2017.