25 Jan
20:00

Ateneo Andaluz Dos Hermanas

Auf der anlässlich des vierten Jahrestages der Geburt des großen Sevillaner Maler des Barock, Bartolomé Esteban Murillo, das Kollektiv Künstlerische Kunststoff - Fenster und AlYamal und Ateneo Andaluz Kulturzentrum, organisierten sie eine Konferenz wird von emeritierter Professor für Kunstgeschichte an der Universität gegeben werden Sevilla, Don Enrique Valdivieso. Die Veranstaltung mit dem Titel: „Murillo Maler des Volkslebens“ findet am 25. Januar um 20: 00h im Kulturzentrum La Almona in Dos Hermanas.
 
Enrique Valdivieso ist einer der besten Kenner der Arbeit des berühmten Malers. Geboren in Valladolid, machte er seine akademische Ausbildung in Valladolid und Madrid. Er war Professor für Kunstgeschichte an der Universität von Valladolid und hat an der Universität von La Laguna bis 1976 neben Sevilla Lehrer. Seit 2016 ist er emeritierter Professor für Kunstgeschichte an der Universität von Sevilla . Im Jahr 1996 wurde er Mitglied der Royal Sevillian Academy of Letters.   Es ist spezialisiert auf die Sevillaner Schule der Malerei , der er einen großen Teil seiner Forschung und zahlreiche Publikationen Arbeit, sowohl der Zeit der Renaissance, wie das Barock und neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts gewidmet hat.
Die Erinnerung an die 400 Jahre nach seiner Geburt beabsichtigt zu einer verzerrten Vorstellung von Malerei von Murillo zu überprüfen. Seit Jahrhunderten war es einer der berühmtesten Meister der Malerei und seine Bilder hängen heute in Museen rund um die Welt.
Jedoch wurde seine Figur in löschte den späten neunzehnten Jahrhundert , bis sie als weich und kitschig Künstler Kleinanzeigen endet. Es gibt Jahrzehnten der Wiederholung und Verzerrung seiner Malerei in banal estampitas Heiligen, Almanache und Quitte Konfektschachteln. Die nacionalcatolicismo die Phantasie seiner religiösen Malerei fangen zu drehen es für Andachten in ein ästhetisches. Aber ist das wahr Murillo?
In der letzten Zeit haben viele Forscher einen komplexere und echten Künstler gezeigt , die Maltechniken und Empfindlichkeit Narration sonst Idee Erneuerung Religion revolutionierte. Aber für die allgemeine Öffentlichkeit bleiben Murillo Opfer Klischee, die oberflächliche Vorstellung, ein Maler von religiösen Szenen sirupartig. Die Gedenkfeier beginnen in diesem Jahr soll auf ein viel umfassenderes Murillo zeigen.