Kommunikation und Gender - Agentur arbeitet mit dem Verband der Ateneos von Andalusien bei der Organisation der Tagung " Im Gespräch: Geschlechterkultur" im Festival of Young Creation "Eutopia 2016" der andalusischen Institut für Jugendprogramm; Gehören dem Ministerium für Gleichstellung und Sozialpolitik der Regierung von Andalusien.

Findet am Donnerstag, den 22. September um 19:00 Uhr in der Aula der Sitz des andalusischen Institut (Adarve Street, # 2), Córdoba.

Teilnehmer:

  • Lourdes Pastor Martinez - Soziologin, Sänger und feministische Aktivistin
  • Elena Lazarus Echt - Journalist und wissenschaftliche Kommunikator
  • Maria Jose Martinez - Journalist "Cadena Ser" Córdoba
  • Isabel Mastrodomenico Lizarazo - pedagoga, Gleichstellungsbeauftragte und Leiter der Kommunikationsagentur und Geschlecht

Moderator:

  • Antonio Manuel Rodriguez - Präsident des Bundesverbandes der Andalusien Ateneos

Das vorgeschlagene Format ist eine Podiumsdiskussion, wo der Moderator eine Reihe von Fragen an die Teilnehmer fragen und eine koordinierte Debatte, in der jeder auf sie reagieren wird. die Notwendigkeit, die Geschlechterperspektive in der kommunikativen Arbeit einzubeziehen, zumal die kulturelle Kommunikation angesprochen werden wird und wie es die Erfahrung von jedem der Teilnehmer aus dem Bereich, in dem sie arbeiten. Am Ende der Debatte, werden wir eine kurze Präsentation von Lourdes Pastor haben, der einige Lieder aus seinem Repertoire singen.