19 Jan

Konferenz über Palästina an der Ateneo Arbonaida

Maria LANDI, Menschenrechtsaktivistin, Korrepetitor und internationale Beobachter in der Westbank, war in Yanun (Nablus) mit dem EAPPI in Hebron mit CPT in Bethlehem mit Kairos Palästina und Deir Istiya (Salfit) mit IWPS. Er ist Korrespondent in Palästina Brecha von Uruguay und Kolumnist für die mexikanischen Portal Desinformémonos.

In diesem Vortrag wird die aktuelle Situation in Palästina, den Zionismus als diskutieren ein Kolonisationsprojekt Europas und der zwei - Staatstheorie und Werkzeuge des friedlichen Kampfes als BDS.

Der Zugang ist völlig kostenlos, sowohl für die Öffentlichkeit und den Medien.