Ateneos de Andalucia Verbände Almodovar del Río Córdoba

Der Ateneo de Málaga hat heute morgen die III. Auflage der Ateneo Teatro Awards für seine Gala am kommenden Mittwoch übergeben.

Präsentiert von der Präsidentin des Ateneo de Málaga, Victoria Abón, und der Verantwortlichen des Vocalía de Teatro del Ateneo, Marina Giménez

13/12/2018

Der Ateneo de Málaga hat heute vor den Medien alles erklärt, was am kommenden Mittwoch, dem 19. Dezember, bei der Gala im Echegaray-Theater in der Stadt stattfinden wird. Zu den am besten gehüteten Geheimnissen zählen die Gewinner, die stolz auf die verschiedenen Auszeichnungen sind, die sie vom Ateneo erhalten.

Die Preisverleihung findet am 19. Dezember um 20:00 Uhr im Echegaray Theatre statt und wird von den Leitern des Vocal Theatre des Ateneo Málaga, Noelia Galdeno und Marina Giménez Devesa, geleitet Die Jazzband wurde von Carlos Fernández Campos, José A. Serrano und Luisongo Landa gegründet.

Die Preisliste der III. Ausgabe der Ateneo Teatro Awards wird Folgendes in Betracht ziehen:

 Beste Theaterschau - DE HIENAS Y PERROS ODER EL ECO DE LOS CANÍBALES - Cinco Huellas Producciones / Factoria Echegaray

 Bestes Originalwerk - DAVID MENA - El Gran Crucero - La Pescadería Ambulante

 Beste Richtung - MERCEDES LEÓN - DE HIENAS Y DOGOS ODER EL ECO DE LOS CANÍBALES - Cinco Huellas Producciones / Factoria Echegaray

 Bester Schauspieler - JOSÉ CARLOS CUEVAS - Eine geheime Beschwerde, geheime Rache - Young Classics Company.

 Beste Kindertheaterschau - UNTER DEM DACH - Pata Teatro

 Beste Schauspielerin - VIRGINIA NÖLTING - Lady Carrars Gewehre - The Reckless

 Beste Musicalshow - LA ZAPATERA PRODIGIOSA - Neues Musiktheater

 Beste Tanzshow - CHICKPEAS COUNTER - Silence Dance

 Besondere Erwähnung der Flugbahn - DER SCHWARZE SPIEGEL für sein 30-jähriges Leben


Der Ateneo de Málaga hat in der III. Auflage seiner Ateneo de Teatro Awards alle professionellen Unternehmen eingeladen, die vom 1. Oktober letzten Jahres bis zum 30. September dieses Jahres in Málaga Premiere hatten.

Sie haben an insgesamt 30 Shows mit Theater, Tanz, Musical und Kindertheater teilgenommen.

Die Bildhauerin und Szenografin Leslie Sánchez hat erneut die exklusiven Preise geschaffen, die die Gewinner mit nach Hause nehmen werden.

Die Jury wurde wie in den vorherigen Ausgaben von Fachleuten der darstellenden Künste gebildet; Bei dieser Gelegenheit arbeiten wir mit José Antonio Sedeño, Esther Monleón, Antonio Navajas, Cristina García Pinto, Pablo Bujalance, Mariché López, Irene Viñals und Óscar Romero zusammen.