Ateneos de Andalucia Verbände Almodovar del Río Córdoba

Ricardo González, Antonio Manuel Rodríguez und Pérez Azaústre, zwischen den Fiamreras de Plata 2018

Zugegeben vom Athenäum von Cordoba

11/06/2018

Die Cantaora Rocío Márquez, der Dramatiker Juan Carlos Rubio, die Kreativagentur Equipo Sopa, der Herausgeber Ricardo González Mestre, der Schriftsteller Joaquín Pérez Azaústre, der Direktor des Archäologischen Museums von Córdoba, María Dolores Baena, und der Jurist und Schriftsteller Antonio Manuel Rodríguez erhalten Las Fiambreras de Plata 2018 vom Ateneo de Córdoba am Mittwoch, 13. Juni.

Die Jury bestand aus den Atheisten Antonio Cano Coronado, María de los Ángeles Hermosilla Álvarez, María de la Soledad Contreras Gutiérrez, José Miguel Becerra Fernández, José María Zapico Ramos und Milagros Páez Pérez, als Sekretärin Juana Pérez Girón, Sekretärin der Verwaltungsrat unter dem Vorsitz von Antonio Varo Baena, Präsident des Ateneo de Córdoba.

Las Fiambreras de Plata ist eine Auszeichnung, die 1987 vom Ateneo de Córdoba ins Leben gerufen wurde, um die Arbeit von Menschen und Gruppen in den Künsten, den Wissenschaften, der Verteidigung der Menschenrechte und anderen noblen Anliegen anzuerkennen.