19 Jun
3 Nov
REGULATORISCHE BASIS XXVII
"LOPEZ-VILLASEÑOR" -PREIS FÜR KUNSTSTOFFARTEN

Der Stadtrat von Ciudad Real plant über sein Kulturministerium, ab Oktober nächsten Jahres den 27. López-Villaseñor-Preis für bildende Künste zu vergeben.
OBJECT.- Es ist Gegenstand der vorliegenden Grundlagen, die Bedingungen zu regeln, mit denen die Konzession der Auszeichnungen Lopez-Villaseñor der bildenden Künste von Ciudad Real geregelt werden muss.
Teilnahmemethoden.- Es gibt zwei Modalitäten:
a) Malerei: Die Modalität wird in ihren verschiedenen Techniken, Stilen und freien Themen malen.

b) Skulptur: Im Skulpturenmodus wird das Thema frei und originell sein.

PREISE.- Die folgenden Preise werden mit den entsprechenden Medaillen vergeben. Diese Preise erhalten einen finanziellen Preis, dessen Betrag in der Ausschreibung festgelegt wird:

Erster Preis und Medaille. Zweiter Preis und Medaille Dritter Preis und Medaille Preis Excma. Diputación Provincial de Ciudad Real und Medaille (deren Zugeständnis davon abhängt, dass die Diputación den Zuschuss gewährt, der dem Gesamtbetrag dieses Preises entspricht)

Alle Preise sind unteilbar und nicht kumulierbar und können auch nicht für ungültig erklärt werden. Für den Fall, dass einer der Autoren auf die Höhe des verliehenen Preises verzichtet, ist dieser ausschließlich für den Erwerb ausgewählter Werke bestimmt. Ebenso kann die Jury so viele ehrenvolle Erwähnungen aussprechen, wie sie es für angemessen halten.

In der entsprechenden Aufforderung werden neben der Anzahl der einberufenen Preise auch deren Höhe und die Auswahlkriterien angegeben, die sich nach der Qualität und der Eignung der vorgelegten Werke richten.

TEILNEHMER UND BEDINGUNGEN DER WERKE

1- Alle spanischen Künstler, Staatsangehörige der Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaften und ausländische Staatsangehörige aus Nicht-EU-Staaten, die in Spanien ansässig sind, können teilnehmen.








2- Die Arbeiten müssen für jede Modalität die folgenden Bedingungen erfüllen:

a) MALEN

a.1.- Es wird nur eine Arbeit pro Autor zugelassen, deren Maße 2 x 2 Meter und weniger als 100 cm nicht überschreiten. auf irgendeiner seiner Seiten.

a.2.- Kopien oder Reproduktionen anderer Werke werden nicht akzeptiert, ebenso keine Werke, die in anderen Wettbewerben vergeben werden.

a.3.- Die Arbeiten werden mit einem Band oder Holzstab von 3 cm umrahmt präsentiert. breit und in seiner natürlichen Farbe.

b) SKULPTUR
b.1.- Es wird nur eine Arbeit pro Autor zugelassen, deren Maße 200 cm nicht überschreiten dürfen, und nicht weniger als 100 cm, ohne Sockel oder Unterstützung zu zählen.

B.2.- Diese Skulpturen sollen der freien Luft ausgesetzt sein, also müssen die Materialien definitiv sein und keine Arbeiten in Pappe, Wachs, Gips, Gips, gebranntem Lehm usw. annehmen.

b.3.- Keine Kopien oder Reproduktionen anderer Werke werden akzeptiert, ebenso wie Werke, die in anderen Wettbewerben vergeben werden.

In Anbetracht der Art der Subvention, um die Preise zu erhalten, ist es nicht erforderlich, die Einhaltung der Anforderungen in Artikel 13 des Allgemeinen Fördergesetzes nachzuweisen.


REGISTRIERUNG UND DOKUMENTATION

Die Arbeiten werden von einem versiegelten Umschlag begleitet, in dem ein Foto oder digitales Bild des Werkes enthalten ist, eine Datei mit dem Titel, Technik, Maße, wirtschaftliche Bewertung und Datum der Fertigstellung, zusammen mit dem Namen des Autors, Adresse, Kontakttelefonnummer und kurzer Lebenslauf.

Die Arbeiten werden verpackt oder ausreichend geschützt geliefert. Der Stadtrat von Ciudad Real wird sich um die Erhaltung der erhaltenen Arbeiten kümmern, lehnt jedoch jede Verantwortung ab, die sich aus unvorhersehbaren Unfällen, Diebstahl, Feuer oder anderen höheren Gewalt ergibt; sowie die Schäden, die sie sowohl bei der Annahme und der Rückgabe als auch während der Zeit, in der sie sich in ihrer Obhut befinden, erlitten haben und keine Versicherungspolice abschließen, die solche Risiken abdeckt. Die Arbeiten werden gegen Quittung (von Hand oder durch Transportunternehmen) in









das Stadtmuseum López-Villaseñor; c / Reyes, 11. 13002 Ciudad Real. Tlf.: 926/25 52 00. Geöffnet von 10.00 bis 21.00 Uhr von Dienstag bis Freitag. Die Kosten für die Einsendung und Rückgabe der Werke gehen zu Lasten der Autoren.

Die Frist für die Einreichung wird in der Ausschreibung festgelegt, die im BOP von Ciudad Real veröffentlicht wird.

Das Musteranmeldungsformular, das in Anhang I beigefügt ist.


JURY

Die Zusammensetzung der Jury, die mit der Entscheidung veröffentlicht wird, wird von der Hon ernannt. Stadt von Ciudad Real, durch die Abteilung für Kultur und wird Menschen von anerkanntem Prestige im Bereich der Kunst haben.

Die Jury wird eine Auswahl der präsentierten Werke treffen, die im Monat Dezember im Stadtmuseum López-Villaseñor ausgestellt werden, zu den von der Jury angegebenen Terminen und Dauer.

Die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar und wird vor dem 30. November veröffentlicht.

Die nicht prämierten Arbeiten können vom 22. Dezember bis zum 31. Januar nach Vorlage der Quittung entfernt werden.

Die ausgewählten Werke können nach Beendigung der "Ausstellung" und bis zum 15. Februar nach Vorlage der Quittung entfernt werden.

Die Stadt Ciudad Real wird nicht für die Arbeiten verantwortlich sein, die nicht innerhalb der festgesetzten Fristen entfernt wurden und Teil des städtischen Erbes werden.

Die Präsentation von Werken setzt die Annahme dieser Grundlagen voraus.

PUBLIZITÄT

Die Ankündigung der Preise, neben der eigenen Bekanntmachung aller Einberufung von Subventionen und Hilfen, wird ihnen die größere mögliche Verbreitung zwischen denjenigen geben, die interessiert sein könnten.

Die Stadt Ciudad Real behält sich das Recht vor, die ausgewählten Werke in Broschüren und Katalogen zur Verbreitung zu vervielfältigen.

LIEFERUNG VON PREISEN

Die Kulturabteilung veröffentlicht und ruft alle Teilnehmer zur Preisverleihung und zur Ausstellungseröffnung der ausgewählten Werke auf.









Die Preisträger müssen bei der Preisverleihung körperlich anwesend sein, wobei sie die Abwesenheit des preisgekrönten Autors als Verzicht auf den Preis betrachten und den Betrag dem Erwerb eines anderen übergeben.

Alle Preise unterliegen dem geltenden Steuerrecht.

Die ausgezeichneten Arbeiten werden Eigentum der Hon. Stadtrat von Ciudad Real, mit Ausnahme des Ciudad Real Provincial Prize, der Eigentum dieser Provinzinstitution ist.


Rechtfertigung

Zur Begründung der Preise gilt die Bestimmung von Artikel 30.7 des Allgemeinen Subventionsgesetzes.


ANWENDBARE RECHTSVORSCHRIFTEN

Die Konzession der Preise wird durch das geregelt, was in diesen regulatorischen Grundlagen und in seinem Aufruf das Allgemeine Grant-Gesetz 38/2003 und seine Entwicklungsbestimmungen, die Ausführungsgrundlagen des Budgets der Stadt von Ciudad Real für 2017, die restlichen Normen gegründet wird des Verwaltungsrechts, die gegebenenfalls anwendbar sind, und andernfalls die Vorschriften des Privatrechts.


Ciudad Real, 14. Mai 2018

Der Ehrenwerte Herr Bürgermeister Acctal., Der Träger des Unterstützungsorgans zum lokalen Regierungsausschuss.



















ANHANG I


XXVIIº LÓPEZ-VILLASEOR NATIONALER PREIS DER KUNSTSTOFFARTEN REGISTRIERNUMMER Registriernummer .................................. ...................................... Name und Nachname ......... .................................................. .......... Adresse ....................................... ............................................... Telefon .. ........................... E-Mail ..................... ...... Bevölkerung ..................... Postbezirk .................... ..................... Provinz ............................ .................................................. ......... Titel der Arbeit ...................................... ..................................... Bewertung derselben ......... .................................................. .... verwendete Technik ............................................ ............................. Versandart .................. .................................................. ... Datum ... .................................................. ..................................... 1 Beispielhaft für die Hon. Stadtrat _____________________________________________________________ XXVIIº LÓPEZ-VILLASEOR NATIONALER PREIS FÜR KUNSTSTOFFARTEN REGISTRIERNUMMER Registriernummer ............................... ........................................ Name und Vorname ....... .................................................. ............ Adresse ..................................... ................................................. Telefon ............................. Email ................... ........ Bevölkerung ..................... Postbezirk .................. ....................... Provinz .......................... .................................................. .......... Titel des Werkes .................................... ....................................... Bewertung derselben ....... .................................................. ...... verwendete Technik .......................................... ............................... Versandart ......... .................................................. ................ Datum ................................. .................................................. ........ 2 Kopie für den Autor ______________________________________________________________ XXVIIº LÓPEZ-VILLASEOR NATIONALER PREIS DER KUNSTSTOFFARTEN-REGISTRIERNUMMER Registriernummer ..................... .................................................. Name und Vorname .............................................. ....................... Adresse .......................... .................................................. .......... Telefon ............................. Email ........ ................... Bevölkerung ..................... Postbezirk ....... .................................. Provinz ............... .................................................. ..................... Titel der Arbeit ......................... .................................................. Bewertung davon .... .................................................. ......... Technik verwendet ....................................... .................................. Versandart ............. .................................................. ............ Datum ..................................... .................................................. ... 3 Vorbildlich zur Einhaltung der Arbeit