30 Sep
31 Oct

Stiftung für zeitgenössische Architektur


Die Stiftung für zeitgenössische Architektur kündigt die dritte Ausgabe des Wettbewerbs #Entreplanos urban audiovisual an, der mit dieser besonders partizipativen Aktivität die Feier des Welttags des Urbanismus vorbereitet, der im November stattfinden wird.

 

Entreplanos entsteht als Einladung zur Bürgerreflexion, zur Debatte über unsere unmittelbarsten Orte und zur Übernahme der Technologie, die wir bereits täglich als für jedermann zugängliches Forschungs-, Kreations- und Verbreitungsinstrument einsetzen.

 

Nicht zufällig bilden diese drei Konzepte die Haupttätigkeitsbereiche der Stiftung für zeitgenössische Architektur, die diese Veranstaltung mit Unterstützung der Kulturdelegation der Diputación de Córdoba und in Zusammenarbeit mit dem Stadtrat von Fuente Obejuna in diesem Jahr fördert Legen Sie eine Probe mit den eingegangenen Vorschlägen. Dies ist der Grund, warum die Grundlage des Wettbewerbs die Absicht und Fähigkeit hat, eine Idee über ihren künstlerischen Wert hinaus zu vermitteln. Darüber hinaus wird das Publikum als bürgerwissenschaftliche Aktivität aktiv an der Vergabe eines der Preise teilnehmen, die den Preisen der spezialisierten und unabhängigen Jury hinzugefügt werden.

 

Jede Person oder Gruppe kann an Entreplanos3 teilnehmen , da keine spezielle Ausbildung in Architektur, Stadtplanung oder audiovisuellen Medien erforderlich ist und nur ein mit dem Mobiltelefon aufgenommenes 2-minütiges Video erforderlich ist.

 

Die Lieferfrist endet am 31. Oktober. Ab dem 21. Oktober ist jedoch eine Online-Abstimmung über die bisher eingegangenen Vorschläge zulässig.

 

Vorschläge und ergänzende Informationen:

https://www.arquitecturacontemporanea.org/entreplanos3/